Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin

Medizinische Universität Graz

Molekulare Erregerdiagnostik

Bereichsleitung: Univ. Prof. Dr. med. univ. Harald Kessler

Tel.: 0316 385 73712

 

Die Molekulare Erregerdiagnostik gehört zu den direkten Nachweisverfahren. Hierbei wird je nach Bedarf erregerspezifische DNA oder RNA mittels real-time-PCR qualitativ oder quantitativ nachgewiesen.

Darüber hinaus werden, z.B. für Genotypisierungen und Resistenzgenbestimmungen, Verfahren wie reverse Hybridisierung und Sequenzierung eingesetzt.

Wir bieten mehr als 50 verschiedene molekulare Nachweise für Bakterien, Parasiten, Pilze und Viren.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT