Diagnostik- & Forschungsinstitut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin

Die Schwerpunkte der Forschungseinheit liegen auf der Molekularen Diagnostik viraler Hepatitiden sowie auf der Molekularen Diagnostik der HIV-Infektion.

 

Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr.
Harald Kessler  
T: +43 316 385 73712

Schwerpunkte

Forschung

Molekulare Diagnostik viraler Hepatitiden

  • Evaluierung neuer automatisierter Tests zur Monitorisierung von Patient*innen mit Hepatitis B- und/oder Hepatitis C-Infektion unter Beachtung maximaler Standards zur Qualitätssicherung
  • Analyse der virologischen Dynamik bei Patient*innen mit neuen antiviralen Medikamenten
  • Abklärung von Genotypen/Subtypen inklusive neuer viraler Stämme und viraler Rekombinationen mit möglicher Bedeutung für das therapeutische Vorgehen
  • Nachweis von Resistenzen gegen neue antivirale Medikamente
Forschung

Molekulare Diagnostik der HIV-Infektion

  • Evaluierung neuer automatisierter Tests zur Monitorisierung von Patient*innen mit HIV-Infektion unter Beachtung maximaler Standards zur Qualitätssicherung
  • Analyse von HIV-Übertragungsclustern
  • Monitorisierung von Patient*innen mit neuen anti-HIV-Therapien
  • Nachweis von (neuen) Resistenz-relevanten Mutationen gegen bestimmte anti-HIV Medikamentengruppen