Diagnostik- & Forschungsinstitut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin

Standardisierte Methoden und eine staatliche Qualitätskontrolle (akkreditiert nach EN ISO/IEC 17020 und EN ISO/IEC 17025) garantieren fachlich fundierte Probennahmen sowie qualitativ hochwertige chemisch und mikrobiologische Analysen und Berichte.

Im Bereich Trink-, Bade-, und Oberflächenwasseruntersuchungen stehen wir Ihnen bei fachlichen Fragestellungen mit Expertise, Begutachtung und Beratung gerne zur Verfügung.

Die von uns ausgestellten Gutachten können auch zur Vorlage bei der Behörde z.B. Lebensmittelbehörde, Baubehörde verwendet werden.

Leistungsspektrum

Trinkwasser

Trinkwasseruntersuchungen laut Trinkwasserverordnung (TWV).

  • Mindestuntersuchung
    • Chemische Parameter:
      • Temperatur
      • Farbe, Aussehen, Geschmack
      • Färbung (436nm)
      • pH-Wert
      • Elektrische Leitfähigkeit (20°C)
      • Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium
      • Gesamthärte
      • Karbonathärte
      • Säurekapazität (KS 4,3)
      • Eisen, Mangan, Ammonium, Nitrit, Nitrat, Chlorid, Sulfat
      • TOC (gesamter oxidierbarer organischer Kohlenstoff)
    • Bakteriologische Parameter
      • KBE 22 (kolonienbildende Einheiten bei 22°C Bebrütungstemp.)
      • KBE 37 (kolonienbildende Einheiten bei 37 °C Bebrütungstemp.)
      • Escherichia coli
      • Enterokokken
      • Pseudomonas aeroginosa (nach Aufbereitung)
      • Clostridium perfringens (nach Aufbereitung)
    • Weitere Parameter auf Anfrage.
       
  • Routineuntersuchung
    • Chemische Parameter:
      • Temperatur
      • Farbe, Aussehen, Geschmack
      • Färbung (436nm)
      • pH-Wert
    • Bakteriologische Parameter
      • KBE 22 (kolonienbildende Einheiten bei 22°C Bebrütungstemp.)
      • KBE 37 (kolonienbildende Einheiten bei 37 °C Bebrütungstemp.)
      • Escherichia coli
      • Enterokokken
      • Pseudomonas aeroginosa (nach Aufbereitung)
      • Clostridium perfringens (nach Aufbereitung)
    • Weitere Parameter auf Anfrage.
       
  • Umfassende Kontrolle (Gesamtuntersuchung)
    • Chemische Parameter:
      • Temperatur
      • Farbe, Aussehen, Geschmack
      • Färbung (436nm)
      • pH-Wert
      • Elektrische Leitfähigkeit (20°C)
      • Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium
      • Gesamthärte
      • Karbonathärte
      • Säurekapazität (KS 4,3)
      • Eisen, Mangan, Ammonium, Nitrit, Nitrat, Chlorid, Sulfat
      • TOC (gesamter oxidierbarer organischer Kohlenstoff)
      • Bromat, Fluorid
      • Aluminium, Nickel, Chrom, Arsen, Quecksilber, Antimon, Selen, Zink, Kupfer, Blei, Cadmium, Uran
      • Aromatische Kohlenwasserstoffe
      • Cyanid, Bor
      • Halogenierte Kohlenwasserstoffe
      • Pestizide
    • Bakteriologische Parameter
      • KBE 22 (kolonienbildende Einheiten bei 22°C Bebrütungstemp.)
      • KBE 37 (kolonienbildende Einheiten bei 37 °C Bebrütungstemp.)
      • Escherichia coli
      • Enterokokken
      • Pseudomonas aeroginosa
      • Clostridium perfringens
    • Weitere Parameter auf Anfrage.

Hausbrunnen (Hausinstallation) & Quellen

  • Untersuchung Brunnentiefe + Wasserstand
  • Untersuchung vor Wasseraufbereitung
    • Bei Planung von Enthärtungsanlagen, UV- Desinfektionsanlagen, Entsäuerungsanlagen, Enteisenungsanlagen und Entmanganungsanlagen
  • Inspektion von Wasserspeicheranlagen (Hochbehälter, Bassin)
  • Beweissicherung von Brunnen und Quellen
  • Brauch- und Gießwasseruntersuchung
  • Untersuchung von Trinkwasserqualität (Mindestuntersuchung)
     
  • Chemische Parameter:
    • Temperatur
    • Farbe, Aussehen, Geschmack
    • Färbung (436nm)
    • pH-Wert
    • Elektrische Leitfähigkeit (20°C)
    • Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium
    • Gesamthärte
    • Karbonathärte
    • Säurekapazität (KS 4,3)
    • Eisen, Mangan, Ammonium, Nitrit, Nitrat, Chlorid, Sulfat
    • TOC (gesamter oxidierbarer organischer Kohlenstoff)
  • Bakteriologische Parameter
    • KBE 22 (kolonienbildende Einheiten bei 22°C Bebrütungstemp.)
    • KBE 37 (kolonienbildende Einheiten bei 37 °C Bebrütungstemp.)
    • Escherichia coli
    • Enterokokken
    • Pseudomonas aeroginosa (nach Aufbereitung)
    • Clostridium perfringens (nach Aufbereitung)
  • Weitere Parameter auf Anfrage.

Badewasser (Hallenbäder, Freibäder, Thermen)

Badewasseruntersuchung sowie Inspektion gem. Bäderhygienegesetz (igF.).
Wir bieten regelmäßige, jährliche/halbjährliche/vierteljährliche Untersuchung als Dauerauftragslösungen.
Untersuchung vor Einleitungen von Rückhaltebecken.

  • Chemische Parameter:
    • Temperatur
    • pH-Wert-Vorort
    • Freies Chlor
    • Gebundenes Chlor
    • Trübung
    • pH-Wert
    • Elektrische Leitfähigkeit (20°C)
    • Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium
    • Gesamthärte
    • Karbonathärte
    • Säurekapazität (KS 4,3)
    • Eisen, Ammonium, Nitrit, Nitrat, Chlorid, Sulfat
    • Aluminium
    • TOC (gesamter oxidierbarer organischer Kohlenstoff)
    • Trihalogenmethane (THM)
  • Bakteriologische Parameter
    • KBE 37 (kolonienbildende Einheiten bei 37 °C Bebrütungstemp.)
    • Escherichia coli
    • Enterokokken
    • Pseudomonas aeroginosa
  • Weitere Parameter auf Anfrage.

Badegewässer (Kleinbadeteich)

  • Chemische Parameter:
    • Temperatur
    • Sichttiefe
    • Sauerstoff (%, mg)
    • Farbe
    • pH-Wert (20°C)
    • Elektrische Leitfähigkeit (20°C)
    • Phosphor
    • Ammonium
    • TOC (gesamter oxidierbarer organischer Kohlenstoff)
  • Bakteriologische Parameter
    • Escherichia coli
    • Enterokokken
    • Pseudomonas aeroginosa (nach Aufbereitung)
    • Fäkalcoliforme
  • Weitere Parameter auf Anfrage.

Legionellenanalyse

Untersuchung von     

  • Warmwasser
  • Boiler
  • Kühltürme
  • Dentaleinheiten
  • Autowaschanlagen

Bei positivem Legionellen Nachweis erfolgt die Bestimmung der Serogruppe.

Probennahme & Inspektion

  • Probenahme Trinkwasser nach ÖNORM M 5874. Untersuchte Parameter Vor-Ort:
    • Temperatur
    • Organoleptik
    • pH-Wert
    • Elektrische Leitfähigkeit (20°C)
    • Chlor frei
    • Chlor gebunden
    • Sauerstoffgehalt
    • Brunnentiefe & Wasserstand
       
  • Inspektion Trinkwasser:
    • Wasserversorgungsanlagen
    • Wasseraufbereitungsanlagen
    • Quellen
    • Brunnen
    • Artesische Brunnen
    • Speicherbehälter: Hochbehälter, Tiefbehälter, Durchlaufbehälter, Gegenbehälter
       
  • Probenahme Badewasser nach BGBl. II Nr. 321/2012 (2012-9). Inspektion Badewasser
    • Becken
    • Filterüberprüfungen
    • Wasseraufbereitung
    • Wasserkreislauf
    • Erhebungen nach Bäderhygienegesetz
       
  • Probenahme Badegewässer (Kleinbadeteich) nach ÖNORM ISO 5667. Untersuchte Parameter Vor-Ort:
    • Temperatur
    • Sauerstoffgehalt
    • Sichttiefe
    • Färbung
    • Ölfilm
    • Festkörper
       
  • Überbrachte Proben (Nach Absprache mit Labor)
  • Selbstabnahme von Proben zur Information (Prüfbericht)
  • Siehe Merkblatt Probennahme & Einsendeschein Wasseruntersuchung

Spezielle Untersuchungen

  • Heizungswasser: Untersuchung von Heizungswasser gem. ÖNORM H 5195-1.
  • Mineralwasser: Untersuchung von Mineralwasser gem. Mineral- und Quellwasserverordnung.
    • Quartalsmäßige laufende Kontrolle
    • Interne Kontrolle
    • Hygienekontrolle auf Anfrage
  • Reinstwasser: Untersuchung von Reinstwasser gem. ÖNORM EN 285 (igF.).
    • Untersuchung von Speisewasser und Kondensaten bei Sterilisatoren und Dampfkessel.
    • Vollentsalztes Wasser (VE- Wasser)
    • Qualitätskontrolle von Reinstwasser
  • Kontaktverfahren Abklatschkultur
  • Mikrobiologische Hygienekontrolle von Oberflächen zur Bestimmung des Reinigungs- und Desinfektionserfolges.

Umwelthygiene

  • mikrobiologische Untersuchungen von Umweltproben (auf Anfrage)
  • Untersuchung von Klärschlämmen gem. Klärschlammverordnungen nach ÖNORM S 2204, ISO 9308-2
  • Untersuchung von Kühlschmierstoffen (ISO 9308-2, ISO 6222)
  • Untersuchung von Pflanzenextrakten gem. MQM und SCCP Guidelines

Bereichsleiter

Univ.-Prof. Mag. Dr.
Franz Reinthaler 
T: +43 316 385 73620

Kontakt Labor

Neue Stiftingtalstraße 2 / Eingang A / 2. OG, 8010 Graz
Mo-Fr: 09.00-12.00 & 13.00-16.00 Uhr 
T: +43 316 385 73614